Agrarminister beraten über Auswege aus der Milchkrise

Auswege aus der Milchkrise sind heute Thema eines Treffens der Agrarminister von Bund und Ländern in Berlin. Bundesminister Christian Schmidt (CSU) erwartet von den Ländern eine finanzielle Beteiligung an einer Existenzsicherung der Bauern, denen stark gesunkene Preise zu schaffen machen.

Agrarminister beraten über Auswege aus der Milchkrise
Sven Hoppe Agrarminister beraten über Auswege aus der Milchkrise

Für den Bund hatte er bei einem «Milchgipfel» mit Branchenvertretern Ende Mai schon Nothilfen von mindestens 100 Millionen zugesagt. Die Länder dringen vor allem darauf, dass der Staat eine Reduzierung der großen Milchmengen unterstützt. Der Bund solle Geld für Bonuszahlungen geben oder bei der EU einwerben, hatten die Minister im April beschlossen.