Agrarminister beraten über Milchmarkt-Krise

Lebbin (dpa) - Die Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern beschäftigt sich heute in Mecklenburg-Vorpommern vor allem mit der Krise in der Milchwirtschaft.

Agrarminister beraten über Milchmarkt-Krise
Peter Kneffel Agrarminister beraten über Milchmarkt-Krise

Das Frühjahrstreffen der Ressortchefs in Göhren-Lebbin am Fleesensee beginnt mit Ländervorbesprechungen der Staatssekretäre, unterteilt nach SPD- und unionsgeführten sowie Ländern mit grünen Agrarministern.

Die Minister kommen erst am Freitag unter Vorsitz von Mecklenburg-Vorpommerns Ressortchef Till Backhaus (SPD) zusammen. Sie wollen beraten, wie die seit eineinhalb Jahren anhaltende Krise zu bewältigen ist. Die Milcherzeuger leiden darunter, dass der Milchpreis um ein Drittel auf etwa 25 Cent pro Liter oder gar noch darunter gesunken ist.