Aids-Hilfe: Frauen unterschätzen HIV - mehr Spätdiagnosen

Viele Frauen in Deutschland denken nach Angaben der Deutschen Aids-Hilfe zu selten an die Möglichkeit einer HIV-Infektion. Auch viele Ärzte legten Frauen trotz deutlicher Symptome nicht häufig genug einen HIV-Test nahe, teilte die Deutsche Aids-Hilfe mit. Dadurch werde die Krankheit bei Frauen oft erst sehr spät erkannt. Manche litten deshalb bei der Diagnose bereits unter dem Vollbild Aids. In diesem Stadium ist die Infektion weitaus schwerer zu behandeln als kurz nach einer Ansteckung.