AirAsia-Flugzeug vermisst - stundenlange Suche zunächst erfolglos

In einem Gewittergebiet in Südostasien ist ein Flugzeug mit 162 Menschen an Bord vom Radar verschwunden. Aufklärungsflugzeuge und Schiffe suchten das Seegebiet nahe der Insel Belitung stundenlang ab, man habe aber keine Wrackteile gefunden, sagte Tatang Zaenuddin von der Transportsicherheitsbehörde KNKT. Wegen des Einbruchs der Dunkelheiten musste die Suche vorerst unterbrochen werden. Die Möglichkeit bestehe, dass die Maschine abgestürzt sei, hieß es weiter. Der Airbus A320 der Billig-Linie AirAsia war auf dem Weg von Surabaya in Indonesien nach Singapur.