Airlines leiten nach Vulkan-Eruption nahe Mexiko-Stadt Flüge um

Stadt (dpa) - Nach erneuten Eruptionen am mexikanischen Vulkan Popocatépetl haben zwei US-Airlines ihre Flüge nach Mexiko-Stadt umgeleitet. Wegen leichten Ascheregens steuerten American Airlines und United Airlines Ausweichflughäfen in der Umgebung an, wie der Betreiber des Hauptstadtairports mitteilte. Alle übrigen Fluggesellschaften würden den Flughafen «Benito Juárez» weiterhin anfliegen. Nach mehreren Eruptionen des Popocatépetl hatte es zuvor im Südosten der Hauptstadt Asche geregnet.