Aktualisierte Reisehinweise für Türkei

Angesichts der angespannten Lage in der Tükei hat das Auswärtige Amt seine . Es gebe Hinweise auf mögliche Anschläge auf die U-Bahn und auf Bushaltestellen in Istanbul, heißt es auf der Homepage des AA. Bei Reisen über Land wird zu besonderer Vorsicht geraten. Auf Ferienregionen gebe es bislang keine Auswirkungen. Die türkische Regierung geht mit aller Härte gegen politische Gegner vor, darunter auch Anhänger der kurdischen PKK. Außerdem hat sich Ankara dem Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat angeschlossen.