Al-Kaida-Ableger droht Frankreich mit weiteren Anschlägen

Die Terrorgruppe Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel hat Frankreich mit weiteren Anschlägen gedroht. Es werde neue Angriffe geben, sollte das Land nicht damit aufhören, den Islam, seine Symbole und die Muslime zu «bekämpfen», schrieb die Dschihad-Beobachtungsplattform Site. Sie berief sich auf eine per Video verbreitete Rede von Harith bin Ghasi al-Nadhari, einer der wichtigsten Glaubenshüter der Gruppe. Bei mehreren Terrorattacken von Islamisten waren in Frankreich in den vergangenen Tagen mindestens 17 Menschen getötet worden.