ALBA gewinnt Pokal-Duell gegen Bayern - Auch Bamberg beim Top Four

Titelverteidiger ALBA Berlin und die Brose Baskets Bamberg haben im BBL-Pokal das Top Four erreicht. Die Berliner gewannen das Prestigeduell gegen den Erzrivalen Bayern München mit 74:69 und warfen den deutschen Meister damit aus dem Wettbewerb. Bamberg siegte bei Vorjahresfinalist ratiopharm Ulm mit 76:61. Der dritte Teilnehmer an der Pokal-Endrunde wird am kommenden Dienstag zwischen den Telekom Baskets Bonn und der BG Göttingen ermittelt. Das Top Four findet am 11. und 12. April in Oldenburg statt.