Alexander Gerst berichtet von seiner Weltraummission

Der heimgekehrte Astronaut Alexander Gerst beantwortet heute in Köln Fragen von Journalisten. Der 38 Jahre alte Geophysiker war am Montag in einer Raumkapsel von der ISS zurückgekehrt.

Alexander Gerst berichtet von seiner Weltraummission
Oliver Berg Alexander Gerst berichtet von seiner Weltraummission

Dort hatte er fast ein halbes Jahr verbracht. Die Wiederumstellung auf die irdischen Bedingungen fiel ihm erstaunlich leicht - seine Ärzte bezeichnen ihn als «topfit».

Im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wird er am Donnerstag voraussichtlich auch über seinen sechsstündigen Außeneinsatz im freien Kosmos berichten. Zusammen mit seinem US-Kollegen Reid Wiseman hatte er im Oktober rund 400 Kilometer über der Erde zunächst eine sperrige Kühlpumpe umgepackt und dann ein Aggregat für die Stromversorgung des Roboterarms installiert.