Alle 129 Todesopfer der Anschläge von Paris identifiziert

Die französischen Ermittler haben alle 129 Todesopfer der Terroranschläge von Paris identifiziert. Bis Ende der Woche sollten auch alle Autopsien abgeschlossen sein, teilte der Élyséepalast nach der Kabinettssitzung in Paris mit. Jeweils nach der Autopsie stelle die Staatsanwaltschaft die nötigen Papiere für die Beisetzung der Toten aus. Islamistische Attentäter hatten am Freitagabend am Stade de France, im Musikclub «Bataclan» und mehreren Bars und Restaurants im Osten von Paris zugeschlagen.