Alles auf Los: Bayern voller Tatendrang - HSV mit schwerem Rucksack

Die Vorfreude auf das Eröffnungsspiel der 53. Bundesliga-Saison ist enorm - zumindest beim FC Bayern. «Jetzt fängt es endlich wieder an», verkündete Weltmeister Jérôme Boateng in der Hoffnung auf ein rauschendes Fußballfest morgen Abend. Beim Liga-Dino Hamburger SV löst der Gedanke an die ausverkaufte Allianz Arena eher Angstzustände aus. Er könne hier nicht den Gute-Laune-Onkel spielen, sagte Trainer Bruno Labbadia angesichts der jüngsten Turbulenzen mit dem blamablen Pokal-K.o. in Jena und der verlorenen Tasche von Sportdirektor Peter Knäbel, die wichtige Vereinsunterlagen enthielt.