Allgäuer Polizei erschießt Mann bei Festnahmeversuch

Im Allgäu hat die Polizei einen gesuchten Straftäter erschossen, als sie den Mann festnehmen wollte. Der 48-Jährige war heute nach Polizeiangaben in Memmingen mit einem Messer auf einen Polizisten losgegangen. Der Beamte habe dann in Notwehr geschossen. Der mit Haftbefehl gesuchte Mann habe bei dem Einsatz lebensbedrohliche Verletzungen erlitten. Der 48-Jährige sei in ein Krankenhaus gebracht und dort zwei Stunden später für tot erklärt worden, berichtet die Polizei.