Amanda Knox nach Freispruch «unglaublich dankbar»

Amanda Knox ist nach ihrem Freispruch durch ein Gericht in Rom «unglaublich dankbar» für die Gerechtigkeit, die ihr zuteilgeworden sei. Knox gab vor ihren Elternhaus in Seattle eine kurze Erklärung ab. Sie sei dankbar dafür, dass sie ihr Leben zurückbekommen habe. Mit tränenerstickter Stimme äußerte sich Knox auch zu der ermordeten Britin Meredith Kercher. «Meredith war meine Freundin», sagte Knox. Siebeneinhalb Jahre nach dem Mord an der britischen Austauschstudentin Meredith Kercher in Italien sind Knox und ihr Ex-Freund Raffaele Sollecito endgültig freigesprochen worden.