Amazon-Beschäftigte in Bad Hersfeld und Leipzig setzen Streiks fort

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erhöht ihren Druck auf den Online-Versandhändler Amazon. Mitten im wichtigen Weihnachtsgeschäft sind die Beschäftigten in den Versandzentren Bad Hersfeld und Leipzig heute den dritten Tag in Folge zum Streik aufgerufen. In Hessen ist eine Kundgebung in der Innenstadt von Bad Hersfeld geplant. In Leipzig bekommen die Streikenden Besuch von polnischen Gewerkschaftern. Amazon will auch in Polen und Tschechien Versandzentren betreiben. In Leipzig soll der Streik noch bis Samstag dauern.