Amokläufer in Tschechien erschoss sich selbst

Der Amokläufer in Tschechien hat sich nach Eintreffen der Polizei selbst erschossen. Die Polizisten einer Spezialeinheit hätten nicht geschossen, als sie das Restaurant stürmten, teilte ein Polizeisprecher mit. Zuvor waren Verhandlungen gescheitert. Der 62 Jahre alte Schütze hatte in dem Restaurant mit zwei Pistolen wahllos auf die Gäste geschossen. Unter den Getöteten sind nach Angaben der Polizei eine 43 Jahre alte Frau und sieben Männer im Alter zwischen 27 und 66 Jahren. Zum Motiv konnten die Ermittler noch nichts sagen.