Amokläufer von Dossenheim war Sportschütze - Motiv noch unklar

Wieder ein Amoklauf in Baden-Württemberg: Ein etwa 70-jähriger Sportschütze hat am Abend in Dossenheim nahe Heidelberg zwei Menschen getötet und fünf verletzt. Der Mann habe die Schüsse mit einer großkalibrigen Pistole abgegeben, sagte Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall. «Es war wieder ein schrecklicher Vorfall, bei dem ein Sportschütze beteiligt war», sagte Gall. Der Täter hatte nach einem Streit bei einer Eigentümerversammlung das Feuer auf die etwa zehn Versammelten eröffnet. Danach nahm er sich selbst das Leben. Sei Motiv ist unklar.