Angelina Jolie ließ sich nach Brüsten auch Eierstöcke entfernen

Zwei Jahre nach ihren Brüsten hat sich Angelina Jolie aus Angst vor Krebs auch die Eierstöcke entfernen lassen. Die 39-jährige Hollywood-Schauspielerin schrieb in einem Gastbeitrag für die Zeitung «New York Times», dass verdächtige Blutwerte sie zu dem Schritt bewogen hätten. Auch die Eileiter seien entfernt worden. «Ich hatte die Prozedur in der vergangenen Woche», erläuterte die Ehefrau von Brad Pitt. Es sei zwar ein kleiner, harmloser Tumor gefunden worden, «aber es gab kein Anzeichen von Krebs im Gewebe». Jolies Mutter, Großmutter und Tante waren an Krebs gestorben.