Angetrunkene Mallorca-Urlauber ausgeraubt - Acht Frauen festgenommen

Die spanische Polizei hat auf Mallorca in der deutschen Urlauberhochburg um den «Ballermann» acht Frauen festgenommen unter dem Verdacht, angetrunkene Touristen ausgeraubt zu haben. Wie die Lokalpresse berichtet, hatten die Verdächtigen als Prostituierte sexuelle Dienste angeboten. Die Frauen sollen auf den Straßen des Vergnügungsviertels gezielt betrunkene Urlauber angesprochen und den Männern gewaltsam Bargeld und Wertgegenstände abgenommen haben. Sie seien mit ungewöhnlicher Brutalität vorgegangen und hätten auch einen Elektroschocker eingesetzt.