Angriff auf Touristen: Ägypten verspricht kompromisslose Aufklärung

Ägyptens Regierung hat Mexiko bei der Aufklärung des tödlichen Angriffs staatlicher Sicherheitskräfte auf eine mexikanische Reisegruppe volle Kooperation versprochen. Das versicherte Außenminister Samih Schukri seiner mexikanischen Kollegin Claudia Ruiz Massieu. Ägyptische Sicherheitskräfte hatten eine Gruppe Urlauber am Sonntag in einer Wüstenregion irrtümlich aus der Luft angegriffen, weil sie in dem Konvoi Terroristen vermuteten. 12 Menschen starben, unter ihnen acht Mexikaner.