Anklage nach Verkehrsunfall mit fünf toten Radfahrern in Michigan

Für den Tod von fünf Radfahrern im US-Bundesstaat Michigan muss sich ein Mann wegen fünffachen Totschlags verantworten. Der 50-Jährige war am Dienstagabend in Kalamazoo mit seinem Pickup in eine Gruppe von neun Radlern gerast. Er wollte zu Fuß fliehen, wurde aber gestellt. Zu der Totschlagsanklage kommen vier Vorwürfe wegen rücksichtlosen Fahrens mit Verletzungsfolge, das ist für jeden der vier Verletzten eine Klage.