Anleger machen Kasse nach Dax-Rally

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt machen Kasse. Nach der Rally vom Oktober sind die Kurse am Donnerstag einmal mehr gesunken. Der Dax fiel bis zum Nachmittag um 0,76 Prozent auf 10 825,17 Punkte.

Für den Index der mittelgroßen Werte MDax ging es um 1,04 Prozent auf 20 745,99 Punkte nach unten, und der Technologiewerte-Index TecDax fiel um 0,61 Prozent auf 1820,02 Punkte. Der Leitindex der Eurozone, der EuroStoxx 50, gab am Donnerstag um mehr als 1 Prozent nach.

Unter dem Strich tritt der Dax nun schon seit Ende Oktober nahezu auf der Stelle. Eine Beruhigung sei allerdings fast schon zwingend notwendig gewesen, sagte Chartexperte Franz-Georg Wenner vom Börsenstatistik-Magazin «Index-Radar».

Schlusslicht im Dax waren die Papiere von RWE mit einem Minus von annähernd 9 Prozent. Der Energiekonzern machte hinter die ohnehin schon wenig optimistische Prognose für das Gesamtjahr ein dickes Fragezeichen. Eine klare Dividendenaussage blieb das Management zudem schuldig.

Siemens-Aktien gewannen knapp 3 Prozent. Der Elektronikkonzern gab sprudelnde Aufträge und starke Gewinne bekannt, außerdem eine Dividendenanhebung und Aktienrückkäufe.

Der Solartechnikhersteller SMA Solar überzeugte die Anleger mit einem optimistischeren Geschäftsausblick. Das verlieh der rasanten Kurserholung der vergangenen Monate frischen Schwung: Der Kurs schoss um 10 Prozent nach oben.

Osram-Aktien erholten sich etwas von ihrem Einbruch um 28 Prozent am Vortag, als das Management ein milliardenschweres Investitionsprogramm angekündigt hatte. Die Aktie stieg zuletzt um gut 5 Prozent.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere von 0,46 Prozent am Vortag auf 0,44 Prozent. Der Rentenindex Rex stieg um 0,10 Prozent auf 139,76 Punkte. Der Bund-Future trat mit minus 0,03 Prozent auf 156,32 Punkte nahezu auf der Stelle. Der Kurs des Euro legte leicht zu: Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0726 (Mittwoch: 1,0716) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9323 (0,9332) Euro. Am Vormittag war der Kurs des Euro kurz unter die Marke von 1,07 Dollar gerutscht.