AnNa R. gab erstes Konzert mit neuer Band

Rosenstolz-Sängerin AnNa R. (43) hat sich auf der Bühne zurückgemeldet. Im Berliner Club «Astra» gab sie am Dienstagabend ihr erstes Konzert mit ihrer neuen Band Gleis 8.

AnNa R. gab erstes Konzert mit neuer Band
Paul Zinken AnNa R. gab erstes Konzert mit neuer Band

«Ich glaube, ein paar Leute kommen mir ein bisschen bekannt vor», sagte AnNa R. zum treuen Publikum. Die Sängerin gründete die Band mit Freunden und Weggefährten. Die Texte bleiben gefühlsbetont, der Sound ist rockiger und gitarrenlastiger als bei Rosenstolz. Das Album heißt «Bleibt das immer so».

Ende 2012 war bekanntgeworden, dass Rosenstolz getrennte Wege gehen - zumindest fürs Erste. «Auch wenn es 20 Jahre gut geklappt hat mit uns, möchte ich als Sängerin nun auch meine eigenen Lieder schreiben, meine eigenen Gedanken loswerden», erklärte AnNa R. dazu im Internet.

Benannt ist die neue Gruppe nach dem Gleis, von dem der Zug von Berlin nach Hamburg fährt. Die Musiker kommen aus beiden Städten. Peter Plate, die andere Hälfte von Rosenstolz, hat kürzlich ein Soloalbum auf den Markt gebracht.