Annähernd 400 000 Eltern beziehen mittlerweile Betreuungsgeld

Immer mehr Eltern nehmen das umstrittene Betreuungsgeld in Anspruch. Im vierten Quartal 2014 bezogen bundesweit knapp 386 500 Eltern Betreuungsgeld. Das zeigen Zahlen des Statitischen Bundesamtes. Das waren gut 69 000 mehr als ein Quartal vorher, im zweiten Quartal 2014 lag die Zahl noch niedriger. Wer sein unter drei Jahren altes Kind nicht in der Kita oder von einer Tagesmutter betreuen lässt, kann Betreuungsgeld beantragen. Das Bundesverfassungsgericht will am Dienstag klären, ob die Leistung Bestand haben kann.