Annäherung im EU-Haushaltsstreit: Noch keine Einigung

Im EU-Haushaltsstreit nähern sich die Positionen der EU-Regierungen und des Europaparlaments an. Nach knapp zwölfstündigen Verhandlungen rückte nach Angaben von EU-Diplomaten in der Nacht ein Kompromiss über die Finanzierung eines Nachtragshaushalts für 2013 in Reichweite. Zugleich habe es in Brüssel auch Bewegung in der Diskussion um die Gesamthöhe des Haushalts 2014 gegeben. An Details müsse allerdings noch gearbeitet werden, hieß es.