Anschlag auf Markt in Kenia: Ein Toter, mehrere Verletzte

Bei einem Bombenanschlag auf einen Markt im kenianischen Grenzort Wajir sind nach Angaben des Innenministeriums ein Mensch getötet und vier weitere Menschen verletzt worden. Am Abend hätten Unbekannte Granaten in dem Ort gezündet, teilte das Ministerium über den Kurzmitteilungsdienst Twitter mit. Weiterhin herrscht in Kenia Staatstrauer, nachdem bei dem Überfall auf das Einkaufszentrum Westgate in Nairobi mindestens 72 Menschen getötet worden waren. Zu dem Terrorakt, bekannte sich die somalische Islamisten-Miliz Al-Shabaab.