Anti-Erdogan-Protest in Berlin

Etwa 250 Türken sind in Berlin aus Protest gegen den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan auf die Straße gegangen. Die Demonstration verlief nach Polizeiangaben ohne Zwischenfälle. Der Bund Türkischer Jugendlicher, der zu der Aktion aufgerufen hatte, wirft Erdogan eine undemokratische Politik und Polizeistaat-Methoden vor. In Istanbul war die Polizei gestern gegen Demonstranten vorgegangen, die wegen der jüngsten Korruptionsvorwürfe den Rücktritt der Erdogan-Regierung gefordert hatten.