Anti-Terror-Kampf: Berliner Innensenator lobt Zusammenarbeit

Nach der Zerschlagung einer mutmaßlichen Terrorzelle hat Berlins Innensenator Frank Henkel eine enge Kooperation der Behörden von Bund und Ländern gelobt. Man habe sehr deutlich gemacht, dass die Sicherheitsarchitektur funktioniere und dass man in der Lage sei, auch länderübergreifend bei der Bekämpfung des Terrors zusammenzuarbeiten, sagte der CDU-Politiker der «Berliner Morgenpost». Am Donnerstag war mit einer großangelegten Razzia in Berlin, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen eine mutmaßliche Terrorzelle zerschlagen worden.