Anwalt deutscher Opfer begrüßt Urteil gegen «Costa Concordia»-Kapitän

Ein Anwalt von «Costa Concordia»-Opfern aus Singen hat das Urteil gegen den Kapitän des verunglückten Kreuzfahrtschiffes begrüßt. Das Urteil sei eine wichtige Etappe für seine Mandanten, um wieder zur Ruhe zu kommen, sagte Andreas Widmann der dpa. Kapitän Francesco Schettino war gestern in Italien wegen mehrfacher fahrlässiger Tötung zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Seine Anwälte kündigten Berufung an. Die «Costa Concordia» war im Januar 2012 vor der italienischen Insel Giglio gekentert. 32 Menschen starben, darunter 12 Deutsche.