AOK-Report: Pflegende nehmen Zusatzleistungen zu wenig in Anspruch

Pflegende Angehörige erbringen für das deutsche Gesundheitssystem eine immense Arbeitsleistung, nutzen aber kaum Unterstützungsangebote der Pflegeversicherung. Das sagte der Chef des AOK-Bundesverbandes, Martin Litsch, bei der Vorstellung des AOK-Pflegereports 2016. Nach dem Report kennen zwar die meisten pflegenden Angehörigen die zusätzlichen Leistungsangebote der Pflegeversicherung wie Tagespflege oder Kurz- und Verhinderungspflege während der Abwesenheit der pflegenden Person. Doch sie nutzen sie nur in geringem Maß.