Apec-Länder wollen grünes Wachstum zur Armutsbekämpfung fördern

21 Länder in der Asien-Pazifik-Region wollen mehr Augenmerk auf nachhaltiges Wachstum zum Wohl der ärmeren Bevölkerung legen. Darauf einigten sich die Staats- und Regierungschefs der Asiatisch-Pazifischen Zusammenarbeit bei ihrem Gipfeltreffen in Bali, berichtete Indonesiens Handelsminister Gita Wirjawan auf der indonesischen Insel Bali. Dazu sollen Agrarprodukte wie auch Palmöl, die von Kleinbauern so angebaut werden, dass sie die Umwelt nicht belasten, besonders gefördert werden. Die Staats- und Regierungschefs wollten ihr Gipfeltreffen heute beenden.