Apple stellt größeres iPad-Modell vor

Apple will mit einem größeren iPad-Modell den schwächelnden Absatz seines Tablets ankurbeln. Der Konzern stellte in San Francisco ein neues «iPad Pro» mit einer Bildschirm-Diagonale von 32,8 Zentimetern vor. Es sei das bisher leistungsstärkste iPad, sagte Apple-Chef Tim Cook. Mit dem iPad hatte Apple den totgeglaubten Tablet-Computer zu neuem Leben erweckt. Der Konzern ist weiterhin der Marktführer. Zuletzt hatten sich die Verkäufe jedoch abgeschwächt, weil Nutzern häufig ein großes Smartphone ausreicht.