Arabische Herrscher reagieren mit Trauer auf Abdullahs Tod

Die Führer der arabischen Welt haben mit Trauer und Beileidsbekundungen auf den Tod des saudischen Königs Abdullah reagiert. Der König des benachbarten Bahrain, Scheich Hamad, nannte den verstorbenen Monarchen einen weisen Herrscher. Er habe sein Leben seinem Volk, der Nation, der Religion und der Menschlichkeit gewidmet, zitiert ihn die Bahrain News Agency. Bahrain erklärte zudem eine 40-tägige Trauerzeit. Auch andere Regierungen riefen Trauerzeiten aus. In Jordanien soll sie ebenfalls 40 Tage dauern.