Arabische Liga beschließt Gründung panarabischer Eingreiftruppe

Die arabischen Staats- und Regierungschefs haben eine gemeinsame Eingreiftruppe gegründet. Die Streitmacht solle gegen extremistische Gefahren in der Region vorgehen könne. Ein Gipfeltreffen der arabischen Staatsoberhäupter stand unter dem Eindruck des Bürgerkrieges im Jemen. Schiitische Huthi-Rebellen dominieren gemeinsam mit Getreuen des ehemaligen Präsidenten Ali Abdullah Salih große Teile des Landes. Der entmachte Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi floh mit saudischer Hilfe außer Landes.