Arbeit beschäftigt viele auch nach Feierabend

Nur knapp die Hälfte der Menschen in Deutschland kann einer Umfrage zufolge nach Feierabend umgehend abschalten. Die übrigen Befragten brauchen zum Entspannen rund eine Stunde oder länger. Acht Prozent gaben an, nie wirklich Feierabend zu haben. Das geht aus der Befragung «Freizeit-Monitor» 2015 der Stiftung für Zukunftsfragen hervor. «Auffällig war, dass Bürger Arbeit und Freizeit schlecht trennen können», sagte Studienleiter Ulrich Reinhardt. Gründe seien vor allem E-Mails und Smartphones.