Arbeitgeber im Kita-Tarifstreit wollen nichts drauflegen

Nach der Ablehnung des Schlichterspruchs im Kita-Tarifstreit durch die Gewerkschaften drohen erneut Streiks. Die Arbeitgeber wollen keine weiteren Zugeständnisse machen. Er sehe keine Luft nach oben, sagte der Präsident der kommunalen Arbeitgeberverbände, Thomas Böhle, der «Passauer Neuen Presse». Die Mitglieder der Gewerkschaften hatten sich mit deutlicher Mehrheit gegen den Schlichterspruch von Ende Juni ausgesprochen. Dieser sieht Gehaltserhöhungen zwischen 2 und 4,5 Prozent vor.