Arbeitgeberpräsident pocht auf Gesetz für Tarifeinheit

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat Union und SPD aufgefordert, das geplante Gesetz gegen die Zersplitterung der Tariflandschaft rasch umzusetzen. Die Tarifeinheit sichere mit der Friedenspflicht die Tarifautonomie und die Akzeptanz des Tarifvertragssystems, sagte Kramer der dpa. Es geht dabei um den Grundsatz: Ein Unternehmen - ein Tarifvertrag. Dies richtet sich gegen Spartengewerkschaften wie die der Klinikärzte, Lokführer oder Fluglotsen. Diese sind auch den DGB-Gewerkschaften ein Dorn im Auge.