Arbeitslosenzahl im Juli auf 2,661 Millionen gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli um 47 000 auf 2,661 Millionen gestiegen. Das sind 112 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,1 Punkte auf 6,0 Prozent.

Arbeitslosenzahl im Juli auf 2,661 Millionen gestiegen
Martin Schutt Arbeitslosenzahl im Juli auf 2,661 Millionen gestiegen