Arbeitsschiff sinkt: Zwei Seeleute sterben

Bei einem Schiffsunglück vor der ostfriesischen Insel Norderney sind zwei Seeleute ums Leben gekommen. Ihr Schiff sank. Wie es genau zu dem Unglück kam, ist noch unklar. Der Kapitän hatte am Morgen einen Notruf abgesetzt. Als Rettungsboote und ein Hubschrauber der Marine vor Ort eintrafen, war das Schiff schon untergegangen. Der Kapitän und ein weiterer Mann wurden leblos im Wasser entdeckt und konnten nicht erfolgreich wiederbelebt werden.