Asbestalarm im niederländischen Roermond - Zentrum abgeriegelt

Das Zentrum der niederländischen Stadt Roermond nahe der deutschen Grenze ist nach einem Großalarm zum großen Teil abgeriegelt. Bei einem Brand in zwei Bootshäusern wurde gestern Abend Asbest freigesetzt. Im Hafen gingen Dutzende Segeljachten in Flammen auf, verletzt wurde niemand. Der Bürgermeister verhängte eine Notverordnung. Danach wurden der Bahnhof und wichtige Zufahrtstrassen gesperrt, Bewohner dürfen das Gebiet nur an speziellen Punkten verlassen und sie müssen vorerst Fenster und Türen geschlossen halten.