Astronaut Gerst fliegt 2018 wieder ins All

Alexander Gerst wird als erster Deutscher Kommandant der Internationalen Raumstation ISS. «Das ist eine tolle Sache für mich», sagte der 40 Jahre alte Astronaut in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. Gerst hatte 2014 erstmals ein halbes Jahr auf der ISS 400 Kilometer über der Erde verbracht und damals mit seinen Twitter- und Facebook-Einträgen viele Menschen bewegt. Seine zweite Mission ist von Mai 2018 bis November 2018 geplant. Klappt alles, wird Gerst der vierte Deutsche mit mindestens zwei Raumflügen sein. Deutscher Rekordhalter ist Ulf Merbold, der dreimal im Erdorbit arbeitete.