61,31 Prozent der Griechen sagen «Nein» bei Referendum

Bei der Volksabstimmung über die Sparvorgaben der internationalen Gläubiger haben nach Angaben des Innenministeriums in Athen nach Auszählung aller Wahlzettel 61,31 Prozent der Abstimmenden mit «Nein» votiert. Wie es am frühen Morgen auf der Internetseite des Ministeriums weiter hieß, stimmten 38,69 Prozent mit «Ja».