Athen: Kein Grexit auf Zeit vorgeschlagen

Ein Vorschlag über einen zeitlich begrenzten Austritt Griechenlands aus der Eurozone ist Athen offiziell nicht unterbreitet worden. Dies verlautete aus Regierungskreisen in Athen. Die «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» hatte über ein Positionspapier aus Deutschland mit dieser Möglichkeit berichtet. Griechische Medien berichten außerdem, die Sitzung der Eurogruppe in Brüssel sei vorübergehend unterbrochen worden. Finanzminister Euklid Tsakalotos habe Kontakt mit Regierungschef Alexis Tsipras aufgenommen. Einzelheiten wurden jedoch nicht bekannt.