Debatte in Athen begonnen - Tsipras will Vollmacht für Sparprogramm

Im griechischen Parlament hat am späten Abend die Debatte über das Spar- und Reformprogramm der Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras begonnen. Der Regierungschef will eine Vollmacht erhalten, eine Vereinbarung mit den Gläubigern darüber abzuschließen. Die Abstimmung soll am frühen Morgen stattfinden, berichtete das Staatsradio. Athen hatte den Gläubigern ein rund zwölf Milliarden Euro schweres Sparpaket vorgelegt. Es wird damit gerechnet, dass das Parlament dem Regierungschef mit eindeutiger Mehrheit die beantragte Vollmacht erteilt.