Griechische Banken bereiten sich auf Öffnung vor

Nach einer dreiwöchigen Schließung öffnen die griechischen Banken morgen wieder. Geld können die Bürger am Schalter aber nicht holen - das soll nach wie vor nur am Automaten möglich sein, wie es in einem Erlass heißt. Diesen unterzeichneten die zuständigen Ministerien am Wochenende und machten damit den Weg für die Bankenöffnung endgültig frei. Die Europäische Zentralbank hatte zuvor die Nothilfen für die griechischen Geldhäuser um 900 Millionen Euro erhöht. Die Banken sind seit dem 29. Juni geschlossen.