Griechischer Schuldenstreit: Athen um Entspannung bemüht

Im Schuldendrama um Griechenland bemüht sich Athen um Entspannung: Enge Mitarbeiter von Ministerpräsident Alexis Tsipras reisten nach Brüssel, wo ein weiteres Krisentreffen von Tsipras mit Kanzlerin Angela Merkel und dem französischen Präsidenten François Hollande ansteht. Die Delegation solle dort Möglichkeiten für eine Annäherung zwischen den Gläubigern und Athen sondieren, hieß es aus Athen. Ende Juni läuft das Hilfsprogramm aus. Bis dann muss ein Kompromiss über das von den Geldgebern geforderte Reformpaket gefunden werden. Sonst können neue Hilfen nicht ausgezahlt werden.