Parlament in Athen erteilt Regierung Vollmacht - Mehrere Abweichler

und Reformmaßnahmen mit den Gläubigern zu verhandeln und eine Einigung zu unterzeichnen. Wie das Parlamentspräsidium mitteilte, stimmten 251 Abgeordnete mit «Ja». 32 Parlamentarier stimmten dagegen. Acht enthielten sich der Stimme. Der linke Flügel der Partei Tsipras lehnt die Spar- und Reformvorschläge ab.