Schuldenschnitt für Athen wohl nicht machbar

Eine kurzfristige Verlängerung des griechischen Hilfsprogramms und ein Schuldenschnitt ist nach Einschätzung des finnischen Finanzministers Stubb nicht möglich. Diese Schritte hatte der griechische Premier Tsipras in einem neuen Hilfsantrag ins Spiel gebracht. Laut Stubb endete die kurzfristig einberufene Telefonkonferenz mit seinen Amtskollegen der Eurozone nach etwa einer Stunde.