Tausende protestieren in Athen gegen Sparpolitik

Tausende haben in Athen gegen die Sparpolitik und für eine harte Haltung gegenüber den Gläubigern des pleitebedrohten Landes demonstriert. Die Demonstration vor dem Parlamentsgebäude in Athen stand unter dem Motto: «Gegen die Austerität.» Teilnehmer skandierten «Stoppt die Privatisierungen.» Einige riefen zum Austritt Griechenlands aus dem Euroland und zum «Bruch mit seinen Gläubigern» auf. Morgen wollen die Staats- und Regierungschefs der Euro-Staaten gemeinsam mit Spitzenvertretern der Geldgeber die Lage beraten.