Tsipras: Lösung der Finanzkrise Griechenlands so nahe «wie nie zuvor»

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras rechnet mit einer baldigen Einigung im Schuldenstreit mit den internationalen Geldgebern. Eine Lösung sei so nahe «wie nie zuvor», sagte Tsipras am Abend im Parlament in Athen. Seine Regierung habe einen umfassenden Vorschlag vorgelegt. Tsipras forderte die Opposition auf, ihm in diesen letzten harten Verhandlungstagen beizustehen. Die Vorschläge der internationalen Gläubiger nannte Tsipras enttäuschend. Sie verlangen etwa Rentenkürzungen und Mehrwertsteuer-Änderungen.