Tsipras spricht mit Putin - Thema: Energie

Erst einen Tag ist es her, dass aus Griechenland ein Nein zum Gläubigervorschlag für ein neues Sparprogramm kam. Jetzt hat Regierungschef Alexis Tsipras mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert. Es ging dabei um Energiethemen, verlautete es aus Regierungskreisen. Das Gespräch habe in einem «sehr guten Klima» stattgefunden. Athen und Moskau wollen im Bereich Energie kooperieren. Es geht dabei um die Verlängerung der geplanten Pipeline Turkish Stream, durch die Russland Gas in die Türkei pumpen will.